Sie versuchen JUUL.ch zu öffnen. Es handelt sich dabei um eine kommerzielle Seite für Personen in Schweiz. Dementsprechend werden Ihre persönlichen Angaben in Schweiz erfasst und unterliegen den Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Seite. Diese Richtlinien und Verfahrensweisen entsprechen möglicherweise nicht denjenigen der Länder, in denen Sie die Informationen zur Verfügung stellen. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite erklären Sie Ihre Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Einführung

Willkommen bei der Datenschutzerklärung von Juul.

Juul respektiert Ihre Privatsphäre und setzt sich für den Schutz Ihrer Personendaten ein. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren Personendaten umgehen, wenn Sie unsere Website oder unsere mobile App aufrufen (ungeachtet davon, von wo aus dieser Aufruf erfolgt) und klärt Sie über Ihr Recht auf Privatsphäre und Ihren gesetzlichen Schutz auf.

Diese Datenschutzerklärung wurde so gestaltet, dass sie möglichst transparent und zugänglich ist, auch wenn einige der verwendeten Begriffe und Formulierungen Datenschutzbestimmungen entnommen wurden. Bitte verwenden Sie also ergänzend das Glossar, um die Bedeutung bestimmter Begriffe, die in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden, zu verstehen.

Sollten Sie irgendetwas in dieser Datenschutzerklärung nicht verstehen oder auf irgendetwas nicht zugreifen können, kontaktieren Sie bitte anhand der Angaben im unten stehenden Abschnitt «Verantwortlicher» support.fr@juul.ch (für Support in französischer Sprache) oder support.de@juul.ch (für Support in deutscher Sprache).

Wichtige Informationen und wer wir sind

Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Auskunft darüber geben, wie Juul Ihre Personendaten erhebt und verarbeitet, wenn Sie die Juul-Website verwenden. Dies bezieht sich auch auf die Daten, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, wenn Sie sich zu unserer Newsletter-Mailinglist anmelden oder Produkte oder Dienstleistungen bestellen.

Diese Website ist nicht zur Nutzung durch Kinder bestimmt und wir nehmen keine wissentliche Erhebung von Daten vor, die sich auf Kinder beziehen.

Damit Sie in vollem Umfang wissen, welche Personendaten wir über Sie erheben und wie wir Ihre Daten verwenden, ist es wichtig, dass Sie sonstige Datenschutzerklärungen oder Datenschutzhinweise, die wir Ihnen zu bestimmten Anlässen, bei denen wir Sie betreffende Personendaten erheben oder verarbeiten, zur Verfügung stellen, zusammen mit dieser Datenschutzerklärung lesen. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die sonstigen Hinweise/Erklärungen und soll diese nicht ausser Kraft setzen.

Wer ist der «Verantwortliche» für die Verarbeitung Ihrer Personendaten?

Juul besteht aus verschiedenen juristischen Personen. Diese Datenschutzerklärung wird im Namen der Juul Group veröffentlicht. Wenn wir also in dieser Datenschutzerklärung die Begriffe «Juul», «wir», «uns» oder «unser» verwenden, beziehen wir uns damit auf das betreffende Unternehmen der Juul Group, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist. Die JUUL Labs Switzerland GmbH ist die Datenverantwortliche und verantwortlich für diese Website.

Wir haben einen Datenschutzverantwortlichen ernannt, der für Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung zuständig ist. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder einen Antrag auf Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte stellen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns unter support.fr@juul.ch (für Support in französischer Sprache) oder support.de@juul.ch (für Support in deutscher Sprache) in Verbindung.

Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB; www.edoeb.admin.ch) einzureichen. Wir wären Ihnen jedoch dankbar, wenn Sie uns vor einer Kontaktaufnahme mit dem EDÖB Gelegenheit geben würden, Ihr Anliegen zu klären. Daher möchten wir Sie bitten, sich zunächst an uns zu wenden.

Änderungen der Datenschutzerklärung und Ihre Pflicht zur Mitteilung von Änderungen

Diese Version wurde letztmalig am 25. September 2018 aktualisiert.
Es ist wichtig, dass die bei uns über Sie gespeicherten Personendaten richtig und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre Personendaten während unserer Beziehung mit Ihnen verändern.

Links zu Dritten

Diese Website kann Links zu Websites, Plugins und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder das Aktivieren dieser Verbindungen kann zur Folge haben, dass Dritte Daten zu Ihnen erheben oder weitergeben können. Wir kontrollieren diese externen Websites nicht und haften nicht für deren Datenschutzregelungen. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie aufrufen, zu lesen.

Welche Daten wir über Sie erheben

  • Unter Personendaten oder persönlichen Informationen versteht man Informationen über eine natürliche oder juristische Person, anhand derer diese (natürliche oder juristische) Person identifizierbar ist. Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten), sind keine Personendaten.
  • Wir können verschiedene Arten von Personendaten, die Sie betreffen, erheben, verwenden und speichern. Diese haben wir in die folgenden Kategorien eingeteilt:
  • Identitätsdaten sind Informationen wie beispielsweise Vorname, Nachname, Benutzername (oder eine ähnliche Kennung), Zivilstand, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht.
  • Kontaktdaten sind Informationen wie beispielsweise die Rechnungsadresse, die Lieferadresse, die E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Finanzdaten sind Informationen wie beispielsweise Bankverbindungs- und Zahlungskartendaten.
  • Transaktionsdaten sind beispielsweise Angaben zu Zahlungen an und durch Sie und sonstige Angaben zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben.
  • Technische Daten sind Informationen wie beispielsweise die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Mausverfolgung (Mouse-Tracking), angeklickte Links, Ihre Anmeldedaten, Browserart und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und sonstige Technologien auf den Geräten, die Sie zum Aufrufen dieser Website verwenden.
  • Profildaten sind Informationen wie beispielsweise Ihr Benutzernamen und Ihr Passwort, die durch Sie getätigten Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Antworten auf Umfragen.
  • Nutzungsdaten sind beispielsweise Informationen darüber, wie Sie unsere Website, unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten sind beispielsweise Informationen zu Ihren Präferenzen im Zusammenhang mit dem Erhalt von Marketingnachrichten von uns oder unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.
  • Zudem erheben, verwenden und teilen wir «aggregierte Daten» wie beispielsweise statistische oder demografische Daten für alle beliebigen Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren Personendaten abgeleitet werden. Sie werden rechtlich jedoch nicht als Personendaten eingestuft, da diese Art von Daten keinen direkten oder indirekten Rückschluss auf Ihre Identität ermöglicht. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten oder technischen Daten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, der auf eine bestimmte Funktion der Website verwendet. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren Personendaten kombinieren oder verknüpfen, so dass sie eine direkte oder indirekte Identifizierung Ihrer Person ermöglichen, behandeln wir die kombinierten Daten als Personendaten, die wir dann im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung verwenden.

Wir erheben über Sie keine besonders schützenswerte Personendaten (dazu gehören Angaben über Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Massnahmen der sozialen Hilfe, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Wir erheben keine Informationen über Vorstrafen und Straftaten.

Wenn Sie keine Personendaten zur Verfügung stellen

In Fällen, in denen wir Personendaten von Gesetzes wegen und/oder nach Massgabe eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erheben müssen und Sie uns diese Daten trotz entsprechender Aufforderung nicht zur Verfügung stellen, kann dies zur Folge haben, dass wir nicht in der Lage sind, den Vertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben oder abzuschliessen versuchen (beispielsweise über die Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen), zu erfüllen. In diesem Fall werden wir uns möglicherweise gezwungen sehen, ein Produkt oder eine Dienstleistung, die bzw. das Sie bei uns in Anspruch nehmen, zu stornieren. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie jedoch zum betreffenden Zeitpunkt informieren.

Hinweis zur Altersüberprüfung

  • Die Produkte, die wir auf unserer Website verkaufen, sind hochgradig reguliert und altersbeschränkt. Wir sind verpflichtet und engagiert den Verkauf an Personen unterhalb des für den Kauf unserer Produkte vorgeschriebenen Mindestalters zu unterbinden. Wir werden Ihnen Marketingunterlagen und Informationen, die den Kauf unserer Produkte fördern oder ermöglichen, nur dann zusenden, nachdem Sie bestätigt haben, dass:
  • Sie das für den Einkauf des gewünschten Produkts gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben;
  • Sie in unsere Mailingliste aufgenommen werden möchten, um Angebote und Werbung seitens eines regulierten Unternehmens zu erhalten; und
  • Ihnen bewusst ist, dass die Angabe nicht zutreffender Informationen einen Gesetzesverstoss darstellen kann.

Bevor Sie einen Einkauf über eine produktspezifische Newsletter-Mailingliste tätigen können, werden wir über ein nicht mit uns verbundenes, externes Unternehmen Ihr Alter anhand einer Alters- und Identitätsverifikation überprüfen lassen, um unserer Verpflichtung, unsere Produkte nur an Personen über des für den Einkauf unserer Produkte vorgeschriebenen Mindestalters zu verkaufen, nachzukommen. Wir nutzen diese vertrauenswürdigen Verifizierungsdienste, um die von Ihnen gemachten Angaben zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind, Produkte auf unserer Website aufzurufen und zu kaufen. Sofern Ihre Daten an ein externes Unternehmen zur Vornahme einer Alters- und Identitätsverifizierung weitergegeben werden, erfolgt diese Weitergabe stets im Einklang mit dieser Erklärung.

Möglicherweise sind wir in bestimmten Fällen nicht in der Lage, Ihr Alter und/oder Ihre Identität über den Verifizierungsdienst zu überprüfen. Sollten Sie nicht in der Lage sein, Ihr Alter anhand der angeforderten Informationen nachzuweisen, werden wir Sie auffordern, eine Kopie eines angemessenen Ausweises mit Foto hochzuladen, anhand dessen unser Team Ihr Geburtsalter manuell überprüfen kann. Die für diesen Zweck hochgeladenen Ausweise mit Foto werden ebenfalls stets im Einklang mit dieser Erklärung verwendet und gespeichert.

Erfahren Sie mehr über unser Jugendschutzprogramm unter juul.ch.

Wie werden Ihre Personendaten erhoben?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten bei Ihnen und über Sie zu erheben. Hierunter fallen beispielsweise direkte interaktionen. Sie können uns Ihre Identitäts-, Kontakt- und Finanzdaten bereitstellen, indem Sie Formulare ausfüllen oder mit uns auf dem Postweg, per Telefon, per E-Mail oder anderweitig korrespondieren. Hiervon umfasst sind auch Personendaten, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie:

  • unsere Produkte kaufen;
  • ein Konto auf unserer Website erstellen;
  • unsere Publikationen abonnieren;
  • die Zusendung von Marketingmaterial anfordern;
  • an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen; oder
  • uns Feedback geben.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Während Sie mit unserer Website interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihre Geräte, Ihre Browsing-Aktivitäten und -Muster sammeln. Wir erheben diese Personendaten mit Hilfe von Cookies, Serverprotokollen und anderen vergleichbaren Technologien. Auch können wir technische Daten über Sie erhalten, wenn Sie andere Websites aufrufen, die unsere Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Externe oder öffentlich verfügbare Quellen. Wir können Personendaten über Sie von diversen Dritten sowie von öffentlichen Quellen erhalten, wie dies in unserem in Ziffer 4 oben beschriebenen Altersverifizierungsprozess vorgesehen ist.
  • Technische Daten der folgenden Parteien:
  • Ausserhalb der EU ansässige Anbieter für Webanalysen wie Google;
  • Search Information Provider wie Google.
  • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern technischer, Zahlungs- und Lieferdienste wie Worldpay und Recurly.
  • Identitäts- und Kontaktdaten von öffentlich verfügbaren Quellen wie Veratad.

Wie wir Ihre Personendaten verwenden

Wir werden Ihre Personendaten nur verwenden, wenn uns dies rechtlich gestattet ist. In der Regel verwenden wir Ihre Personendaten unter den folgenden Umständen:

  • Für die Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen oder abzuschliessenden Vertrags.
  • Wenn dies für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diesen Interessen nicht übergeordnet sind.
  • Für die Einhaltung gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen.

Grundsätzlich stützen wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Personendaten nicht auf Ihre Einwilligung als Rechtsgrundlage, es sei denn, diese Verarbeitung erfolgt in Zusammenhang mit der Zusendung von Direktwerbung-Mitteilungen Dritter per E-Mail oder SMS an Sie. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Zusendung von Marketingnachrichten jederzeit zu widerrufen indem Sie uns kontaktieren.

Zwecke, für die wir Ihre Personendaten nutzen werden

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung in tabellarischer Form, der Sie entnehmen können, wie wir Ihre Personendaten verwenden wollen und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns hierbei stützen. Auch haben wir, soweit einschlägig, unsere berechtigten Interessen angegeben.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Personendaten basierend auf mehr als nur einer rechtlichen Grundlage verarbeiten können, je nach dem speziellen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie nähere Angaben zur konkreten Rechtsgrundlage wünschen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Personendaten stützen, sofern in der unten stehenden Tabelle mehrere Rechtsgrundlagen angegeben wurden.

Zweck/Aktivität Art(en) von Daten (siehe Ziffer 3 für nähere Informationen) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, einschliesslich der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses
Um sich als Neukunde zu registrieren Identität; Kontakt; Profil Um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen
Um Ihre Bestellung zu verarbeiten und auszuliefern, einschliesslich: der Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Kosten Inkasso und Einziehung von uns geschuldeten Beträgen Identität; Kontakt; Finanz; Transaktion; Marketing und Kommunikation Um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen; Notwendig für unsere berechtigten Interessen (Inkasso von Forderungen)
Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, was Folgendes beinhalten kann: Mitteilung von Änderungen unserer Geschäftsbedingungen oder Datenschutzerklärung; Bitte um Abgabe einer Bewertung oder Teilnahme an einer Umfrage Identität; Kontakt; Profil; Marketing und Kommunikation Um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen; Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen; Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf aktuellem Stand zu halten und um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen verwenden)
Um Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, unserer Produkte/Dienstleistungen, unseres Marketings, unserer Kundenbeziehungen und Erfahrungen zu nutzen Technisch; Nutzung Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um die Arten von Kunden für unsere Produkte und Dienstleistungen zu bestimmen, um unsere Website aktuell und relevant zu halten, um unser Geschäft zu entwickeln und Inputs für unsere Marketingstrategie zu liefern)
Um Website-Content und Anzeigen zu liefern, die für Sie von Relevanz sind, und um die Effektivität der Ihnen angebotenen Werbung zu messen und zu verstehen Identität; Kontakt; Profil; Nutzung; Marketing und Kommunikation; Technisch Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden, um diese weiterzuentwickeln, um unser Geschäft auszubauen und Inputs für unsere Marketingstrategie zu liefern)
Um unser Geschäft und diese Website zu verwalten und zu schützen (einschliesslich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Reporting und Datenhosting) Identität; Kontakt; Technisch Notwendig für unsere berechtigten Interessen (für die Führung unseres Geschäfts, für die Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Dienstleistungen, Netzwerksicherheit, zur Vermeidung von Betrug und im Kontext einer Unternehmenssanierung oder einer Konzernumstrukturierung); Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen
Altersverifizierung (für nähere Informationen siehe bitte die Angaben in Ziffer 4) Identität; Kontakt Um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen; Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen

Marketing

Unser Ziel ist es, Ihnen Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Verwendung bestimmter Personendaten, insbesondere in Bezug auf Marketing und Werbung, zu bieten.
Werbeangebote von uns

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um uns einen Einblick darüber zu verschaffen, was Sie wünschen oder brauchen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie von Relevanz sein könnten (wir nennen das Marketing).

Sie werden Marketingnachrichten von uns erhalten, wenn Sie von uns Informationen angefordert oder Waren oder Dienstleistungen gekauft haben und der Zusendung dieser Marketingnachrichten nicht widersprochen haben.

Marketing Dritter.
Wir werden Ihre ausdrückliche Einwilligung (sog. «Opt-in») einholen, bevor wir Ihre Personendaten an Unternehmen, die nicht der Juul Group angehören, für Marketingzwecke weitergeben.

Opting-out.
Sie können uns oder Dritte jederzeit durch dazu auffordern, die Zusendung von Marketingnachrichten einzustellen, indem Sie uns bzw. den jeweiligen Dritten kontaktieren.

Wenn Sie sich gegen die Zusendung dieser Marketingnachrichten entscheiden (sog. «Opting-out»), gilt dies nicht für Personendaten, die uns aufgrund eines Produkt-/Dienstleistungskaufs, einer Garantieregistrierung, einer Produkt-/Dienstleistungserfahrung oder sonstigen Transaktionen zur Verfügung gestellt wurden.

Cookies.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder bestimmte Cookies abgelehnt werden, oder dass Sie benachrichtigt werden, wenn Websites Cookies setzen oder auf Cookies zugreifen. Bitte beachten Sie jedoch, dass, wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, bestimmte Teile dieser Website möglicherweise unzugänglich werden oder nicht mehr einwandfrei funktionieren. Für nähere Informationen zu den durch uns verwendeten Cookies, konsultieren Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Zweckänderung.
Wir verwenden Ihre Personendaten ausschliesslich für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dass dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung wünschen, inwiefern die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme.

Wenn wir Ihre Personendaten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Ihnen dies mitteilen und die Rechtsgrundlagen erläutern, die uns dies ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Personendaten ohne Ihre Kenntnis oder Zustimmung unter Einhaltung der oben stehenden Regeln verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist.

Offenlegung Ihrer Personendaten

  • Es besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre Personendaten an die unten aufgeführten Parteien, für die in der Tabelle in Ziffer 6 oben aufgeführten Zwecke weitergeben.
  • Interne Dritte (umfassende Angaben zu diesen internen Dritten sind im Glossar am Ende dieser Erklärung zu finden). Bitte beachten Sie, dass diese internen Dritten nicht zwingend in der Schweiz oder im Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig sind.
  • Externe Dritte (umfassende Angaben zu diesen externen Dritten sind im Glossar am Ende dieser Erklärung zu finden).
  • Bestimmte Dritte, sofern diese in der Tabelle in Ziffer 6 oben aufgeführt sind (Zwecke, für die wir Ihre Personendaten verwenden), z.B. Partnerunternehmen, die wir mit der Altersverifizierung beauftragen.
  • Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen oder übertragen oder mit denen wir bzw. mit denen wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte fusionieren möchten. Alternativ können wir versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit diesen zu fusionieren. Sollten sich Änderungen bezüglich unseres Unternehmens ergeben, dann sind die Eigentümer berechtigt Ihre Personendaten ebenfalls auf die in dieser Datenschutzerklärung angegebene Weise verwenden.
  • Wir fordern alle Dritten auf, die Sicherheit Ihrer Personendaten zu respektieren und sie in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre Personendaten für eigene Zwecke zu verwenden; diese dürfen Ihre Personendaten ausschliesslich für bestimmte Zwecke und im Einklang mit unseren Anweisungen bearbeiten.
  • Bitte beachten Sie: Die auf dieser Website verkauften Produkte werden in hochgradigem Masse durch verschiedene staatliche Behörden reguliert. Möglicherweise sind wir zur Einhaltung von Gesetzen, Gerichtsverfahren, gerichtlichen Anordnungen oder rechtlichen Anfragen gezwungen, die Informationen, die wir im Einklang mit den Bestimmungen dieser Erklärung erheben, an diese staatliche Behörden weiterzugeben.

Internationale Übermittlungen

Wir geben Ihre Personendaten innerhalb der Juul Group weiter. Dies beinhaltet auch die Übermittlung Ihrer Daten in Länder ausserhalb der Schweiz oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Wir stellen den Schutz Ihrer Personendaten sicher, indem wir alle Unternehmen unserer Gruppe dazu verpflichten, bei der Verarbeitung Ihrer Personendaten den gleichen Anforderungen zu genügen. Diese Anforderungen sind in «verbindlichen internen Datenschutzvorschriften» (Binding Corporate Rules) festgelegt. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Europäische Kommission: Binding corporate rules.

Der Sitz vieler unserer externen Dritten befindet sich ausserhalb der Schweiz oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), so dass die Verarbeitung Ihrer Personendaten durch diese externen Dritten eine Datenübermittlung in Länder ausserhalb der Schweiz oder des EWR mit sich bringt.

Bei der Übermittlung Ihrer Personendaten in Länder ausserhalb des EWR stellen wir ein vergleichbares Schutzniveau sicher, indem wir mindestens eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen treffen:

Wir werden Ihre Personendaten nur in Länder übermitteln, die durch den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten als Länder mit einem ausreichenden Datenschutzniveau eingestuft wurden.

In Fällen, in denen wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, werden wir möglicherweise spezielle, durch die Europäische Kommission genehmigte und an die Schweiz angepasste Verträge verwenden, die Personendaten denselben Schutz bieten wie in der Schweiz.

Nehmen wir Dienstleister mit Sitz in den USA in Anspruch, können wir ihnen Daten übermitteln, wenn sie Teil des Privacy Shields sind oder wenn diese einen Zusatz zur Datenverarbeitung (Data Processing Addendum; kurz DPA) unterzeichnet haben, nach dem sie verpflichtet sind, den zwischen der Schweiz und den USA ausgetauschten Personendaten einen vergleichbaren Schutz zu bieten. Nähere Informationen finden Sie unter Bundesrat: Swiss-US Privacy Shield.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie nähere Informationen zum speziellen Mechanismus, den wir bei der Übermittlung Ihrer Personendaten in Länder ausserhalb der Schweiz verwenden, wünschen.

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist für uns von höchster Priorität und wir wenden physische, administrative und technologische Sicherheitsvorkehrungen an, um die Integrität und Sicherheit aller über unsere Website erhobenen Daten zu gewährleisten. Unsere Dienste unterstützen die branchenübliche Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselung, die auf alle übertragenen Daten angewendet wird, so dass sie nicht durch andere gelesen werden können. Wenn Sie einen mit anderen Personen gemeinsam genutzten Computer für den Aufruf unserer Website verwenden, empfehlen wir Ihnen ausserdem, sich von Ihrem Konto abzumelden, bevor Sie Ihre Browser-Sitzung beenden. So wird sichergestellt, dass Ihr Konto nicht von anderen Personen als Sie selbst genutzt wird.

Wir haben Verfahren zum Umgang mit Datenschutzverletzungen eingerichtet und werden Ihnen und den zuständigen Aufsichtsbehörden vermutete Datenschutzverletzungen mitteilen, sollten wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sein.

Datenspeicherung

Wie lange werden Sie meine Personendaten verwenden?

Wir werden Ihre Personendaten so lange speichern, wie dies für das Erreichen der Zwecke, für die wir diese Daten erhoben haben, einschliesslich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen und Berichtsanforderungen, erforderlich ist.

Bei der Ermittlung der angemessenen Speicherfrist für Personendaten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der Personendaten, das potenzielle Risiko einer Schädigung durch unbefugte Nutzung oder Weitergabe Ihrer Personendaten, die Zwecke, für die wir Ihre Personendaten bearbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Unter bestimmten Umständen können Sie von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen: Für nähere Informationen beachten Sie hierzu das unten beschriebene gesetzliche «Recht auf Löschung».
Unter bestimmten Umständen können wir Ihre Personendaten zu Forschungs- und statistischen Zwecken anonymisieren (mit der Folge, dass Sie Ihnen nicht mehr zugeordnet werden können). In diesem Fall können wir diese Daten unbeschränkt verwenden, ohne Verpflichtung Ihnen dies speziell mitzuteilen.

Ihre gesetzlichen Rechte

Unter bestimmten Umständen verfügen Sie unter Datenschutzrecht über gewisse Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten. Nähere Angaben zu diesen Rechten finden Sie im Glossar am Ende dieser Richtlinie und auf der Website der Europäischen Kommission hier. Zusammenfassend handelt es sich hierbei um die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre Personendaten.
  • Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten.
  • Recht auf Löschung Ihrer Personendaten.
  • Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Personendaten zu erheben.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personendaten.
  • Recht auf Übermittlung Ihrer Personendaten.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung.

Wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Rechte ausüben möchten, bitten wir Sie uns zu kontaktieren.

Üblicherweise fallen keine Gebühren an

Für die Auskunft über Ihre Personendaten (oder die Ausübung irgendwelcher der anderen Rechte) müssen Sie keine Gebühren bezahlen. Wir werden jedoch möglicherweise eine angemessene Gebühr berechnen, wenn ihr Verlangen offensichtlich unbegründet oder unverhältnismässig ist oder wiederholt gestellt wird. Alternativ können wir es unter solchen Umständen ablehnen, Ihrem Verlangen nachzukommen.

Was wir möglicherweise von Ihnen benötigen

Wir müssen möglicherweise spezifische Informationen von Ihnen verlangen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Auskunftsrecht bezüglich Ihrer Personendaten (oder die Ausübung irgendwelcher Ihrer übrigen Rechte) gewährleisten zu können. Diese Sicherheitsmassnahme soll sicherstellen, dass Personendaten nicht gegenüber Personen offengelegt werden, die nicht zu deren Empfang berechtigt sind. Zudem kann es vorkommen, dass wir Sie kontaktieren, um für eine schnellere Bearbeitung Ihrer Anfrage nähere Angaben einzuholen.

Bearbeitungsdauer

Wir versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Ist Ihre Anfrage besonders komplex oder haben Sie mehrere Anfragen gestellt, kann es jedoch vorkommen, dass die Bearbeitung länger als einen Monat in Anspruch nimmt. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten.

Glossar

RECHTSGRUNDLAGE

Berechtigte Interessen: Darunter versteht man das Interesse unseres Unternehmens an der Führung und Verwaltung unseres Geschäfts, die es uns erlaubt, Ihnen die bestmöglichen Dienstleistungen/Produkte und eine optimale und möglichst sichere Erfahrung zu bieten. Wir stellen sicher, dass wir alle potenziellen (positiven und negativen) Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre Personendaten für unsere berechtigten Interessen berarbeiten. Wir verwenden Ihre Personendaten nicht für Aktivitäten, deren Auswirkungen auf Sie unsere Interessen überwiegen (es sei denn, wir haben Ihre Einwilligung eingeholt oder sind von Gesetzes wegen dazu verpflichtet oder berechtigt). Nähere Informationen dazu, wie wir bei bestimmten Aktivitäten die Abwägung zwischen unseren berechtigten Interessen und potenziellen Auswirkungen auf Sie vornehmen, erhalten Sie durch Kontaktaufnahme mit uns.

Erfüllung von Verträgen: Hierunter versteht man eine Verarbeitung Ihrer Daten, die für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist oder um vor Abschluss eines solchen Vertrags auf Ihren Wunsch hin bestimmte Massnahmen zu ergreifen.

Einhaltung gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen: Hierunter versteht man eine Verarbeitung Ihrer Daten, die für die Einhaltung gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen, die für uns zwingend sind, notwendig ist.

DRITTE

Interne Dritte

JUUL Labs, Inc. in der Funktion als gemeinsame Datenverantwortliche, mit Sitz in den USA und Anbieter von IT- und Systemverwaltungsdienstleistungen.

Externe Dritte

Dienstleister, die als Auftragsverarbeiter tätig werden, mit Sitz in Ländern ausserhalb des EWR, und die IT- und Systemverwaltungsdienstleistungen, einschliesslich Cookies/Nutzererfahrung/Webanalysen anbieten.

Professionelle Berater, die als Auftragsverarbeiter tätig werden, wie beispielsweise Rechtsanwälte, Banken, Prüfer und Versicherer, mit Sitz in Ländern ausserhalb des EWR, die Dienstleistungen im Bereich der Beratung, des Bankwesens, der Rechtsberatung, der Versicherung und der Buchhaltung anbieten.

Steuerbehörden, Steuerbeamte, Aufsichtsbehörden und sonstige Behörden, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsame Datenverantwortliche tätig werden, mit Sitz in der Schweiz, die in bestimmten Fällen eine Meldung von Verarbeitungsaktivitäten verlangen.

Veratad Technologies als Auftragsverarbeiter mit Sitz in den USA, das Dienstleistungen im Bereich der Altersverifizierung erbringt.

IHRE GESETZLICHEN RECHTE

Sie haben das Recht:

Auskunft bezüglich Ihrer Personendaten zu verlangen (üblicherweise bekannt als ein «Auskunftsverlangen einer betroffenen Person»). Dies ermöglicht es Ihnen, eine Kopie der Personendaten, die wir zu Ihrer Person abgespeichert haben, zu erhalten und zu überprüfen, dass wir sie rechtmässig bearbeiten.

eine Berichtigung der zu Ihrer Person gespeicherten Personendaten zu verlangen. Dieses Recht gibt Ihnen die Möglichkeit, zu Ihrer Person abgespeicherte Daten, die unvollständig oder unzutreffend sind, berichtigen zu lassen. Allerdings müssen wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, überprüfen.

die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, von uns die Löschung oder Entfernung von Personendaten zu verlangen, wenn es keinen berechtigten Grund für uns gibt, diese weiterhin zu bearbeiten. Sie sind ausserdem berechtigt, von uns die Löschung oder Entfernung von Personendaten zu verlangen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht bezüglich der Bearbeitung ausgeübt haben (siehe unten), wenn wir Ihre Daten auf rechtswidrige Weise verarbeitet haben oder wenn wir nach lokalem Recht zur Löschung Ihrer Personendaten verpflichtet sind. Bitte beachten Sie jedoch, dass es vorkommen kann, dass wir aus besonderen, rechtlichen Gründen nicht in der Lage sind, Ihrem Löschungsverlangen nachzukommen. Dies werden wir Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihres diesbezüglichen Antrags mitteilen.

Widerspruch zu erheben gegen die Bearbeitung Ihrer Personendaten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder dasjenige eines Dritten) stützen, und ein Umstand Ihrer besonderen Situation Sie veranlasst, der Verarbeitung auf dieser Grundlage zu widersprechen, da Sie der Meinung sind, dass Ihre Grundrechte und -freiheiten hierdurch beeinträchtigt werden. Sie haben zudem das Recht, der Bearbeitung Ihrer Personendaten für Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. In einigen Fällen können wir möglicherweise nachweisen, dass wir über zwingende schutzwürdige Gründe für eine weitere Bearbeitung Ihrer Daten verfügen, die Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben.

die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personendaten zu verlangen. Im Rahmen dieses Rechts können Sie von uns in den folgenden Konstellationen die Aussetzung der Verarbeitung Ihrer Personendaten verlangen: (a) wenn Sie wünschen, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmässig ist, Sie jedoch keine Löschung wünschen; (c) wenn Sie möchten, dass wir nicht mehr benötigte Daten speichern, damit Sie Rechtsansprüche geltend machen, ausüben oder verteidigen können; oder (d) wenn Sie unserer Verwendung Ihrer Daten widersprochen haben, wir jedoch überprüfen müssen, ob wir uns auf vorrangige, berechtigte Gründe für eine weitere Verwendung dieser Daten berufen können.

die Übermittlung Ihrer Personendaten an Sie oder einen Dritten zu verlangen. Wir werden Ihnen oder dem durch Sie ausgewählten Dritten Ihre Personendaten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Daten gilt, in deren Verwendung durch uns Sie ursprünglich eingewilligt haben oder für Daten, die wir für die Erfüllung eines Vertrags verwendet haben.

Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, sofern wir uns bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten auf Ihre Einwilligung stützen. Dies berührt jedoch nicht die Rechtmässigkeit von Bearbeitungen, die wir vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung vorgenommen haben. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, kann dies zur Folge haben, dass wir nicht in der Lage sind, Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Sollte dies der Fall sein, werden wir Ihnen dies im Fall eines Widerrufs Ihrer Einwilligung mitteilen.